Resident Evil: Revelations

DLC bringt Lady Hunk und Rachael Ooze

Für die Konsolen-Version von "Resident Evil: Revelations" hat Capcom weitere Inhalte geplant. Hierzu zählen auch Lady Hunk und Rachael Ooze, die nun der Öffentlichkeit vorgestellt wurden.

Bei Lady Hunk dreht es sich um ein alternatives Kostüm für den bekannten Serien-Charakter Hunk. Dieses ist jedoch nicht stärker in der Geschichte von Resident Evil eingebunden. Viel eher ist es einfach nur ein Kostüm für den eigentlich männlichen Hunk.

Neben Lady Hunk gibt es jedoch auch einen weiteren Charakter zu spielen, der jedoch weniger menschlich daherkommt. In der Rolle von Rachael Ooze müssen Spieler andere Monster vernichten.

Die Handlung ist im Jahr 2005 angesiedelt, zwischen den Teilen "Resident Evil 4" und "Resident Evil 5". "Resident Evil Revelations" beantwortet zahlreiche offene Fragen und enthüllt neue, erschreckende Geheimnisse der Storyline, die in diesen Zeitraum fallen

News Flo