Wird "Twisted Metal" wiederbelebt?

PS5-Spiel soll in Produktion sein

Nachdem vor einiger Zeit bereits eine TV-Serie rund um das Auto-Spektakel "Twisted Metal" angekündigt wurde, soll die Franchise nun auch als Spiel wiederauferstehen. So soll ein neues Game der Reihe beim englischen Studio Lucid in Entwicklung sein.

Das würde Sinn ergeben, hat man dort doch mit "Destruction AllStars" bereits Erfahrung in Sachen Crash-Orgie gesammelt. Allerdings konnte das Game in diesem Februar nur mittelmässige Kritiken einheimsen.

Screenshot

Der Release des neuen "Twisted Metal" auf der PS5 soll gleichzeitig zum Start der TV-Serie im Jahr 2023 erfolgen. Damit wäre es dann das erste Spiel der Autoschrott-Reihe nach elf Jahren. Die letzte Ausgabe erschien 2012 für damals noch aktuelle PS3.

Übrigens: David Jaffe, der Erfinder der Reihe und heutzutage kauziger Youtuber, hat sich noch nicht zum Thema geäussert.

Mehr als ein Dutzend neue Fahrzeuge warten in "Twisted Metal" auf euch: Bau einen Eiswagen zum Roboter um, feuere aus einem rasenden Leichenwagen Särge ab oder bombardiere die Strassen aus einem aufgemöbelten Helikopter.

Martin Steiner News