GoldenEye 007 Mod rekreiert James Bond Film

Nach wie vor keine Spur von GoldenEye 007 Remaster

Ein Team aus engagierten Moddern hat die Kampagne des Klassikers "GoldenEye 007" komplett neu gestaltet. Als Leidfaden für ihre Total-Conversion-Mod dienen die Ereignisse des Films "Der Spion, der mich liebte" aus dem Jahr 1977. Diese lassen sich nämlich auf der Nintendo 64 oder über Emulatoren in dem Projekt "The Spy Who Loved Me 64" erleben:

Wie im Video gezeigt, können 11 unterschiedliche Level erlebt werden. So findet man sich wie im Film zuerst in einer schneebedeckten Landschaft in den Alpen wieder, um kurz darauf im Kontrast dazu in Ägypten nach Antworten zu suchen und später zahlreiche weitere Gebiete zu erkunden.

Nach wie vor warten wir auf die HD-Version von "GoldenEye 007", zu derer Existenz es zahlreiche Hinweise gibt, eine offizielle Ankündigung jedoch nach wie vor ausgeblieben ist. Eine mögliche Ursache dafür wurde zuletzt mit dem Krieg zwischen Russland und der Ukraine angegeben, auch über Lizenzschwierigkeiten wird gemutmaßt. Um das "Project 007" der "Hitman"-Macher herrscht zudem bereits seit längerem Funkstille.

Karl Wojciechowski News