Zelda Skyward Sword

Verspätung wird immer realistischer

Nach einer konfusen Aussagen betreffend des momentanen Fertigstellungsstatus von "Zelda: Skyward Sword" sind Zweifel am geplanten Release im Frühjahr aufgekommen.

Eine neuerliche Aussage von Zelda-Schöper Shigerun Miyamoto unterstreicht die Vermutungen definitiv: 

“Im Moment konzentrieren wir uns voll und ganz auf das Erschaffen von Spielmechaniken, die das Gameplay-Erlebnis reichhaltiger erscheinen lassen. Genau genommen soll sich die gesamte Spielerfahrung dichter, reicher anfühlen. Dadurch hoffen wir, die Leute auch nach Beenden des Spiels zur Rückkehr (zum Spiel) bewegen zu können.”

Das klingt nicht wirklich nach "sehr weit", oder?

News NULL