Mortal Kombat 9

Australien verweigert Mortal Kombat

Australien verweigerte die Klassifizierung des neuesten Teiles der "Mortal Kombat"-Serie. Darum wurden alle Händler gebeten, Werbematerial zu entfernen und Vorbestellungen zu stornieren.

Verständlicherweise ist Warner Bros "extrem enttäuscht", dass der Titel nicht für "erwachsene australische Gamer" verfügbar sein wird. Australien hat leider keine 18+ Klassifizierung. Somit müssen alle Titel entweder der Norm 15+ entsprechen oder werden abgewiesen und damit verboten.

Entwickelt von NetherRealm Studios, ist dies der 9. Eintrag in die langen Reihe der "Mortal Kombat"-Serie. Die Geschichte des Titels wird an die von "Mortal Kombat: Armageddon" anknüpfen, bevor sie zu jener der ersten Triologie zurückkehrt.

News NULL