Guitar Hero: Warriors of Rock

Weitere Infos zur Tracklist

Die ultimative Rock-Sammlung wird noch besser! Activision kündigt zwei exklusive Neuaufnahmen und eine Reihe neuer Tracks für "Guitar Hero: Warriors of Rock" an. Sänger, Liedermacher und Rock-Legende Alice Cooper und The Runaways sind noch einmal ins Studio gegangen, um „No More Mr. Nice Guy“ und „Cherry Bomb“ neu aufzunehmen, damit Guitar Hero-Fans zu diesen Hits im September richtig abrocken können

„I BIN ein Warrior of Rock! Eine meiner persönlichen Missionen ist es, jüngeren Fans echte, klassische Rock-Songs näher zu bringen. Die neue Hörerschaft, die die klassischen Songs von heute hören, wie etwa „No More Mr. Nice Guy“, werden hoffentlich inspiriert, die Klassiker von morgen zu schreiben.“Alice Cooper

Zusätzlich zu den exklusiven Neuaufnahmen, wurde die Tracklist für "Guitar Hero: Warriors of Rock" um weitere 20 Lieder erweitert, allesamt mit harten Riffs und spektakulären Soli. Diese Songs gesellen sich zu den für das Spiel bereits angekündigten Liedern – der größten On-Disc-Tracklist, die es je in einem "Guitar Hero"-Spiel gab, inklusive:

  • Alice Cooper – „No More Mr. Nice Guy”
  • Alter Bridge – „Ties That Bind”
  • Atreyu – „Ravenous”
  • Bad Brains – „Re-Ignition (Live)”
  • Blue Öyster Cult – „Burning For You”
  • Bush – „Machinehead”
  • Deep Purple – „Burn”
  • Edgar Winter – „Free Ride”
  • Five Finger Death Punch – „Hard To See”
  • George Thorogood and The Destroyers – „Move It On Over (Live)”
  • Lynyrd Skynyrd – „Call Me The Breeze (Live)”
  • Pantera – „I'm Broken”
  • Poison – „Unskinny Bop”
  • The Ramones – „Theme From Spiderman”
  • Rise Against – „Savior”
  • The Runaways – „Cherry Bomb”
  • Steve Vai – „Speeding”
  • Strung Out – „Calling”
  • Styx – „Renegade”
  • Sum 41 – „Motivation”
  • Them Crooked Vultures – „Scumbag Blues”
  • The White Stripes – „Seven Nation Army”

In "Guitar Hero: Warriors of Rock" begeben sich Spieler zusammen mit Freunden auf eine Reise, um den Rock’n Roll zu retten. Mit einer über 90 Tracks umfassenden Tracklist – und somit der größten, die jemals in einem  "Guitar Hero"-Spiel zu finden war – und vielen neuen Gameplay-Features können Wohnzimmer-Legenden im intensivsten Musikspiel aller Zeiten schrammeln, drummen und singen.

Mit der rockigsten Rock-Sammlung, die solch legendäre Bands wie Black Sabbath, Slipknot, Megadeth, Queen, Muse oder Kiss beinhaltet, können so viele Boni wie noch nie freigespielt werden – im Quest-Modus von "Guitar Hero: Warriors of Rock", dem ersten storybasierten Modus der Franchise, und im Modus Quickplay+, der heraus­forderungssuchende Fans aufruft, ihre Rock-Fähigkeiten zu beweisen. Das Spiel basiert auf der "Guitar Hero"-Engine, die erweitert und überarbeitet wurde und bietet eine Zugabe zum fordernden, mehrfach ausgezeichneten Gameplay, das "Guitar Hero" zu einer der populärsten Franchises machte: Die Party-Modi, andere kompetitive Modi oder jegliche Combo aus bis zu vier Instrumenten bringen Freund und Feind auf die Bühne, um die ultimative Rock-Erfahrung zu erleben.  

News Roger