All Points Bulletin

Räuber und Gendarm in den Straßen von San Paro

Electronic Arts veröffentlicht heute das von Realtime Worlds entwickelte neue Online- Multiplayer-Spiel APB: "All Points Bulletin". APB nimmt sich dem Thema von Verbrechern und Gesetzeshütern an und überträgt diese Thematik in eine kompakte und offenen Onlinewelt- der modernen und von Verbrechen geplagten fiktionalen Stadt San Paro.

39259

„Die Veröffentlichung von APB ist der Höhepunkt von fünf Jahren harter Arbeit aller Beteiligten hier bei Realtime Worlds. Wir sind sehr gespannt, wie die Spieler die Story von San Paro durch Großstadtkonflikte und vielfältige Individualisierung zu ihrer eigenen machen."Dave Jones, Creative Director bei Realtime Worlds

„Wir sind sehr stolz auf die Zusammenarbeit mit Realtime Worlds, und der Veröffentlichung von APB, einem Spiel, das im Bereich Online-Multiplayer-Action im Grunde ein neues Genre erfindet. Wir freuen uns schon sehr darauf, zu sehen, wie die Straßen von San Paro mit der Zeit durch die Kreativität ihrer virtuellen Bewohner geformt werden.”David DeMartini, Senior Vice-President und General Manager von EA Partners

Das Spiel umfasst 50 Stunden Action, dazu eine unbegrenzte Zeit in den sozialen Vierteln von APB, wo Spieler an der Individualisierung ihrer Charaktere arbeiten, Kontakte pflegen und auf dem Markt handeln können. Nach 50 Stunden haben Spieler die Wahl: Sie können 20 zusätzliche Stunden erwerben oder sich für ein 30-Tage-Paket ohne zeitliche Beschränkung entscheiden. Für 90 und 180 Tage gibt es zusätzliche Preisnachlässe. APB bietet dem Spieler außerdem die Möglichkeit für ihre Kreativität Belohnungen zu erhalten und somit durch Bemühungen im Spiel die Kosten für das Spiel zu senken.

News Roger