Pro Evolution Soccer 2011

PES 2012 - Kein Wettstreit mit der Konkurrenz

Die Pro Evolution Soccer-Reihe begeistert seit Jahren Millionen Fans auf der gesamten Welt. Trotzdem gibt es auch ein Konkurrenzprodukt welches ebenfalls regelmäßig die Krone im Biz für sich beansprucht. Bei Konami sieht man sich aber nicht in einem Wettkampf.

So facettenreich der Fußball auch ist, die Basis des Sports wird immer von einer ganz simplen Idee geprägt: Zwei Teams setzen all ihr Geschick, ihre Athletik und ihre Teamfähigkeit ein, um sich über den Gegner hinwegzusetzen. Da ist es irgendwie passend, dass sich auch eine Metaebene höher, im Bereich der Fußball-Videospiele, seit Jahren ein niemals alter Zweikampf zwischen zwei Giganten im Geschäft abspielt - oder vielleicht doch nicht?!

 

Pete Stone, General Manager bei Konami, sieht das nämlich ganz und gar nicht so. Angesprochen auf den Vorsprung der FIFA-Reihe bei den verkauften Einheiten, gab er sich in einem kürzlichen Interview gelassen:

Dennoch ist die Lücke nicht sonderlich groß und wir werden sie schon zu schließen wissen. Wir können vielleicht nicht mehr Exemplare als FIFA verkaufen, doch wir können Absatzzahlen erzielen, die uns zufrieden stellen. [...] Wir sehen die Angelegenheit nicht als Wettkampf, bei dem es einzig und allein ums 'gewinnen' geht oder darum, mehr Exemplare zu verkaufen als andere.

Ob die Fans beider Lager diese Meinung teilen, sei mal dahingestellt. Allerdings gibt es noch eine weitere Fußballweisheit die hier vielleicht auch sehr angebracht ist: Am Ende entscheidet nicht die Masse, sondern die Klasse über den Sieg.

News NULL