Yakuza 5 erscheint Mitte November im Westen

Sega zeigt Erbarmen!

"Yakuza" zählt in Japan zu den beliebtesten Spielereihen und wird allgemeinhin als würdiger Nachfolger der Shenmue-Reihe angesehen. Doch leider verhält es sich mit einer Veröffentlichung im Westen wie mit einer Partie Russischem Roulette, nur das die Kammer mit der Patrone die Möglichkeit auf einen Release in den USA oder Europa zu vergleichen ist. Wie Sega und Sony nun jedoch bekannt gaben, dürfen sich westliche Fans auf die Veröffentlichung von "Yakuza 5" kommenden November freuen.

Screenshot

Auf dem offiziellen Firmenblog von Sega schrieb ein Mitarbeiter, dass es dem Unternehmen leid tut, dass "Yakuza 5" nun doch später als gedacht in Europa und Nord-Amerika erscheinen wird. Grund hierfür seien verschiedene skurrile Bugs, die während der Lokalisierung aufgeploppt sind. "Ohne technisch ins Detail zu gehen, können wir sagen, dass es einige Elemente gab, die bei der Übersetzung aus dem Japanischen ins Englische sich nicht so einfach tauschen ließen. Wir mussten den kompletten Sourcecode durchsuchen, um einen entsprechenden Fix zu finden."

"Yakuza 5" wurde in Japan im Jahr 2012 veröffentlicht. Seit damals sind bereits zwei weitere Ableger der Serie erscheinen. Ein Prequel, das in den 1980er Jahren spielt sowie auch eine Episode, die während des Edo-Zeitalters stattfindet. Und zu allem Überfluss wurde bereits "Yakuza 6" angekündigt.

News Florian_Merz