Guitar Hero: Van Halen

Nächste Woche wird gerockt!

Van Halen stehen für Rockstartum wie kaum eine andere Band. Mit über 80 Millionen verkauften Platten, einem Eintrag im Guiness Buch der Rekorde, der Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame und unzähligen geernteten Preisen, ist Van Halen’s Status als eine der erfolgreichsten Rock Bands überhaupt vielfach offiziell dokumentiert. Nun bekommt die Hard Rock Kombo aus den USA sogar ihr eigenes Videospiel spendiert: Ab 18. Februar rockt "Guitar Hero: Van Halen" deutsche Wohnzimmer.

Nicht weniger interessant als die grandiosen Erfolge der Band sind die Skandale rund um die kalifornischen Rocker: Wer Van Halen buchen wollte, musste einen umfangreichen Vertrag unterzeichnen, in dem die Band ihre Vorstellungen und Wünsche schwarz auf weiß festhielt. 53 Seiten lang schrieben die Kult-Rocker den Konzertveranstaltern in nahezu divenhafter Manier einen konkreten Wunsch nach dem anderen vor – bei Nichterfüllung drohte die Eskalation. So kam es schon vor, dass man einen Backstage-Bereich eines Van Halen Konzerts zertrümmert vorfand, nur weil sich in der geforderten Riesen-Schüssel mit Schokolinsen tatsächlich auch braune befanden – welche explizit unerwünscht waren.

Auch das mehrfache Ausscheiden der Sänger David Lee Roth und Sammy Hagar sorgte für jede Menge Wirbel. Heftige Streitereien, obszöne öffentliche Beschimpfungen und zweideutige Anspielungen in Songs wurden von massivem Presserummel begleitet. Ein ewiges auf und ab, das die Band über die meiste Zeit ihrer Geschichte begleitete.

Aus der Reihe tanzt auch die Gitarre, auf der Ausnahme-Gitarrist Eddie Van Halen seine weltbekannten Riffs und Hammer-Ons spielt: Der faszinierende Eigenbau aus zwei völlig unterschiedlichen Modellen mit diversen weiteren Modifizierungen sucht seinesgleichen und ist auch heute noch in Fachkreisen oft Thema von Diskussionen. Der eigenwillige rot-schwarz-weiße Look der „Frankenstein“ (auch „Frankenstrat“ genannt) wurde zum Markenzeichen und findet sich so auch auf dem Packshot von "Guitar Hero: Van Halen" wieder.

Am 18. Februar startet "Guitar Hero: Van Halen" durch und eine der größten Rockbands aller Zeiten erobert die Videospielwelt. Eine Musikgruppe, die sich mit ihrem Hit „Jump“ buchstäblich in die höheren Sphären des Rocks katapultiert hat. Das Spielprinzip ist einfach wie revolutionär – der Spielcontroller wird zur Gitarre und der Spieler zum Gitarrengott. Im Game warten neben den 25 größten Van Halen Tracks, 19 weitere Songs anderer weltbekannter Interpreten wie z.B. Lenny Kravitz, Blink 182 und Queen. Dazu kommen noch weitere spannende Extras, die einem die schillernde Bandgeschichte Van Halen’s greifbar vor Augen rücken. 

News Roger