Super Mario Galaxy 2

Wahrscheinlich kein Nachfolger

Während der diesjährigen Game Developers Conference in San Francisco äußert sich Koichi Hayashid zu einem möglichen Nachfolger zu "Super Mario Galaxy 2" und gibt den Fans nicht viel Hoffnung mit auf den Weg.

Der Director von "Super Mario 3D Land" spricht davon, dass es mit den Ideen, die nach "Super Mario Galaxy 2" noch übrig geblieben sind, sehr schwierig mit einem dritten Teil werden könnte. Er ist der Ansicht, dass man alles in das aktuelle Spiel integriert hat, was möglich gewesen ist.

ScreenshotViele Dinge des Konzepts haben in Teil 1 noch keinen Platz finden können, deshalb wurde ein zweiter Teil entwickelt. Allein das reichte jedoch noch nicht für das finale Spiel und man musste nach neuen Ideen suchen - das war laut Hayashid bereits sehr schwierig.

Nicht sehr motivierend für die Fans ... und sollte ein dritter Teil doch irgendwann angekündigt werden, so ist diese Aussage sicherlich nicht sehr fördernd für den Verkauf. Viele Spieler könnten sicherlich nun davon ausgehen, dass ein dritter Teil nur mit Lückenfüller-Ideen gefüllt werden könnte, um noch einmal etwas auf den Markt zu bringen.

Das neue "Super Mario Galaxy 2" setzt das Spielprinzip des genialen Vorgängers gekonnt fort, erweitert es noch um neue Elemente und bringt den beliebten Reitdrachen Yoshi zurück auf die Bildfläche.

News Sharlet