Star Wars: The Old Republic

Server werden zusammengelegt

In einem Interview mit Daniel Erickson von BioWare, dem Writing Director für "Star Wars: The Old Republic" ist herausgekommen, dass die Spieler demnächst mit einer Server-Zusammenlegung rechnen können.

Screenshot Erickson gibt an, dass die generelle Abonnenten-Zahl von "SWTOR" weiterhin stabil sei, jedoch die Anzahl der gleichzeitig online spielenden Fans abgenommen hätte. Aus diesem Grund hätten viele Spieler das Gefühl, dass ihr Server nur eine geringe Spielerdichte aufweist.

Man hätte nun grundlegend auch Server-Zusammenlegungen auf den Plan geschrieben, Priorität hat diese Änderung jedoch vorerst nicht. Derzeit arbeiten die Entwickler anscheinend an der Einbindung eines gut funktionierenden Dungeon-Finders - hier gab es besonders starke Kritik, dass kaum noch Gruppen zu finden sind, außer man spiele einen Tank.

"Star Wars: The Old Repulbic" wird durch BioWare und LucasArts enwickelt , und ist deren erstes MMORPG. "SWToR" wird zudem das erste MMORPG sein, welches komplett synchronisiert sein wird...

News Sharlet