Star Wars: The Old Republic

Finanzreport: 400.000 Spieler verloren

Keine guten Aussichten für das Online-Rollenspiel "Star Wars: The Old Republic". Nachdem ein Analyst im April bereits schätzte, dass die Abo-Zahlen von 1,7 Millionen (Februar 2012) auf 1,25 sinken werden (März 2012), gibt es nun die Bestätigung.

ScreenshotIm aktuellen Finanzreport veröffentlicht Electronic Arts die Zahlen zu "Star Wars: The Old Republic". So weist das Sci-Fi-MMO nur noch 1,3 Millionen aktive Spieler auf. Nicht ganz so wenig wie vermutet, aber dennoch ganze 400.000 Spieler weniger als im Februar 2012.

BioWare und Electronic Arts hoffen darauf, Spieler mit neuen Inhalten anzulocken. Bereits in Planung sind die Updates "Allies und Legacy". Zuletzt veröffentlichte man das Update 1.2.

Wer von euch spielt noch immer "Star Wars: The Old Republic" und ist dem MMO treu geblieben?

"Star Wars: The Old Repulbic" wird durch BioWare und LucasArts enwickelt , und ist deren erstes MMORPG. "SWToR" wird zudem das erste MMORPG sein, welches komplett synchronisiert sein wird...

News Sharlet