Super Street Fighter IV

Arcade Edition Kostüm DLC

Capcom bereitet zwei Updates für die PC-Version von "Super Street Fighter IV Arcade Edition" vor. Eines für die Funktionalität und das andere für das Aussehen der Fighter.

Die Patches sollen drei große Probleme der PC-Version beheben: unerkannte Controller, Abstürtze wegen umstllung der Kontrollen und der default "Smooth" Modus.

Die ersten beiden sollten am 11. Juli behoben werden während der "Smooth"-Modus "am oder vor dem 25. Juli" nicht mehr als Standard-option eingestellt sein wird.

Als ein mehr kostspieliges Update, veröffentlicht Capcom heute für die "nicht-Steam"-Version neue Kostüme welche entweder einzeln oder als paket erstanden werden können. Steam-Spieler müssen dafür leider bis 23. Juli warten.

"Super Street Fighter IV" beinhaltet zum einen alle 25 Charaktere aus "Street Fighter IV", wie beispielsweise Ryu, Ken, Crimson Viper, Abel, El Fuerte und Rufus. Darüber hinaus feiern acht neue Kämpfer ihren Einstand in der Welt von "Street Fighter IV". Darunter gesellen sich sowohl klassische Prügelveteranen aus vorherigen "Street Fighter"-Episoden wie etwa T. Hawk als auch komplett neue Charaktere, wie die mysteriöse und tödliche Kämpferin Juri.

News NULL