Assassin's Creed: Revelations

Kommt der DLC "Lost Archive" noch im Februar?

Durch Produktseiten von Verkäufern wurden in der Vergangenheit bereits öfters Termine für anstehende Spiele, Erweiterungen oder DLCs bekanntgegeben, ohne dass dies ganz offiziell geplant gewesen ist.

Auch in Sachen "Assassin's Creed: Revelations" gibt es diesbezüglich etwas Neues. So listet die Handelskette Gamestop einen neuen herunterladbaren Zusatzinhalt für Einzelspieler.

ScreenshotDer DLC hört auf den Namen "Lost Archive" und soll laut der englischen Internetseite vg247.com bereits am 28. Februar diesen Jahres für 14.99 Dollar auf den Markt kommen.

Im Vergleich zu anderen Zusatzinhalten gehört dieser DLC preislich schon in eine andere Kategorie. Erst letzte Woche berichteten wir über die aufgetauchte Erfolge-Liste, die auf einen neuen DLC deutete. Genau diese Download-Erweiterung könnte bereits im Februar an den Start gehen. Die Preis- und Erfolge-Hinweise deuten neben zahlreichen neuen Erfolgen auf eine erweiterte Singleplayer-Kampagne.

Publisher Ubisoft hat bezüglich eines neuen DLCs noch nichts bekanntgegeben, doch die Veröffentlichung von Release-Datum und Namen durch Gamestop war wohl auch nicht geplant.

In "Assassin’s Creed Revelations" tritt der legendäre Meister-Assassine Ezio in die Fußstapfen seines Mentors, Altaïr, um auf eine Reise voller Entdeckungen und Offenbarungen zu gehen. Jedoch ist der Weg dorthin gefährlich. Er führt Ezio nach Konstantinopel, dem Herzen des Osmanischen Reiches, wo eine wachsende Armee von Tempelrittern droht, die ganze Region zu destabilisieren.

News Sharlet