L.A. Noire

Dank OnLive auf Tablet spielbar

Lust auf "L.A. Noire", aber keinen gescheiten PC geschweige denn die passende Konsole im Hause? Dann schnappt euch einfach ein Android-Tablet dazu OnLive und schon steht dem Detektiv-Vergnügen nichts mehr im Weg. Rockstar hat es sich nicht nehmen lassen und sein Animations-Adventure mit einer passenden Touch-Steuerung auszustatten und für Tablets sozusagen zu veröffentlichen.

Zwar ist es bislang noch nicht möglich, per Tablet "L.A. Noire" über OnLive zu spielen, doch steht der Release kurz bevor. Rockstar hat sich bei der Touch-Steuerung von der hauseigenen Mobilumsetzung von "Grand Theft Auto III" inspirieren lassen. Ein großes Problem könnten die derzeit noch oft auftretenden Laggs von OnLive sein. Wie jedoch bekannt ist, arbeitet das Unternehmen derzeit an einer Lösung.

L.A. Noire aus dem Hause Rockstar ist schon seit 2005 angekündigt. Das Setting ist düster und filmreif zugleich, wobei alles im typischen Noire Stil gehalten ist.

News Flo