Weitere Infos zu Guild Wars 2 Raids veröffentlicht

Mehr Action für "Mehrspieler"

Nachdem Guild Wars 2 nun allen interessierten Spielern kostenlos zur Verfügung steht, hat Entwickler ArenaNet weitere Details zu den Raids veröffentlicht. Laut diesen wird es in Zukunft einer Gruppe von bis zu zehn Spielern möglich sein einen Raid durchzuführen.

Screenshot

Der Grund hierfür ist simpel: Laut ArenaNet funktioniert die Spielmechanik des Kern-Kampfsystems bei zehn Spielern einwandfrei benötigt aber dennoch aufmerksame Koordination. Die Raids profitieren zudem von dem in Guild Wars 2 vorhandenen Event-System und variieren dabei in der Art der Herausforderung. Des Weiteren sind diese Raid-Events an bestimmte Aufgaben geknüpft, die eine Raid-Gruppe gemeinsam lösen müssen.

Raids integrieren außerdem das Mastery-System, das in der kommenden Erweiterung "Guild Wars 2: Heart of Throns" in das Spiel eingefügt wird. Beispielsweise verlangt der erste Raid von den Spielern, dass sie verschiedene Arten der Kommunikation mit Pilzen erlernen. In Zukunft veröffentlichte Raids werden über eigene spezifische Masteries verfügen.

Guild Wars 2: Heart of Throns erscheint voraussichtlich am 23. Oktober 2015.

Nach dem überaus großen Erfolg von Guild Wars, wurde fleißig am zweiten Teil des Online-Rollenspiels gebastelt. Neben vielen Verbesserungen gibt es nun auch sechs spielbare Rassen, anstatt nur einer.

News Florian_Merz