Guild Wars 2

Neue Dungeons, Gegenstände und PvP-Schlachten

Kaum ist "Guild Wars 2" ein paar Monate auf dem Markt, liefern die Entwickler schon das erste grosse Update. Mit "Die Verlorene Küste" erschien in den letzten Tagen ein grosser Patch, der neben neuen Gegenständen und Klassenanpassungen vor allem neue Inhalte für PvP- und PvE-Interessierte mit sich brachte.

ScreenshotArenanet läutete das Update mit einem riesigen Ingame-Event in Löwenstein ein, bei dem ihr bis zum 19. November kostenlos spielen konntet und etlichen Aktivitäten nachgehen konntet.

Wir haben uns den Patch genauer angeguckt. Was dabei herausgekommen ist, das lest ihr in unserem "Guild Wars 2"-Artikel.

Nach dem überaus großen Erfolg von Guild Wars, wurde fleißig am zweiten Teil des Online-Rollenspiels gebastelt. Neben vielen Verbesserungen gibt es nun auch sechs spielbare Rassen, anstatt nur einer.

News Roger