Guild Wars 2

Europäische Collector's Edition kostet 40 Euro mehr

Die Kollegen von PC Gamer haben beim Publisher NCSoft nachgehakt und sind der Frage auf den Grund gegangen, weshalb die europäische Collector's Edition von "Guild Wars 2" rund 40 Euro mehr kostet als die Sammler-Box aus Nordamerika.

ScreenshotWenn man der Antwort Glauben schenken mag, dann handelt es sich bei diesem großen Preis-Unterschied "nur" um Steuern, Vertriebskosten und mehr.

"Währungsschwankungen, Vertriebskosten, Steuern und Marktkonditionen sowie die aktuellen Rohstoffpreise fließen bei unserer Preisgestaltung allesamt mit ein. Und hier gibt es zwischen Nordamerika und Europa dramatische Unterschiede. Dementsprechend wurden die Preise angepasst, um wettbewerbsfähig zu sein."

Für die europäische Collector's Edition zum kommenden MMORPG bedeutet dies, dass die Fans ganze 149,99 Euro auf den Tisch legen müssen. Für die Nordamerikaner kostet die CE lediglich umgerechnet 112 Euro.

Wer von euch wird sich die teure Sammler-Edition trotzdem zulegen?

Nach dem überaus großen Erfolg von Guild Wars, wurde fleißig am zweiten Teil des Online-Rollenspiels gebastelt. Neben vielen Verbesserungen gibt es nun auch sechs spielbare Rassen, anstatt nur einer.

News Sharlet