Fable 3

Neues RPG auch für Natal

Project Natal verspricht revolutionär zu werden. Bisher gibt es aber nur eine kleine Anzahl von Spielen, die davon unterstützt werden. „Fable 3“ ist jetzt dazugekommen.

Rollenspieler und Actionfans horchen gleichermassen auf. Peter Molyneux, Mastermind von Lionhead, bekannt für seine innnovativen Ideen, schlägt einmal mehr zu. Dieses Mal will er das eigentlich traditionelle Rollenspiel „Fable“ zu einem Zugfpferd für Project Natal küren. Wie soll sich das Third-Person-Spiel denn steuern? Experten wie Fans sind sich uneinig. Erwarten wir ein Schwertschwingen vor dem Heimkino oder etwas ganz Neues? Wir sind gespannt.

Der dritte Teil der Fable-Reihe setzt 50 Jahre nach den Geschehnissen von Fable 2 an. Der Spieler wird als neuer Held geboren und stammt direkt von seinem Charakter in Fable 3 ab. Statt nur einfacher Held zu sein ist es in Fable 3 das Spielziel König von Albion zu werden und eigene Regeln aufzustellen. Fable 3 verspricht komplett neue Features im Bereich von Rollenspielen, unter anderem eine direkte körperliche Interaktion mit anderen Charakteren.

News NULL