Fable 3

Fable 3 wird Natal unterstützen

Seit der E3 wissen wir, dass Projekt Natal, es dem Chef von Lionhead so richtig angetan hat. Peter Molyneux, bestätigte nun die Unterstützung von Projekt Natals controllerloser Bewegungssteuerung, durch Fable 3.

Auf der diesjährigen BAFTA sprach Molyneux auch über seine Inspiration als Entwickler durch Titel wie Dune 2, Super Mario 64 und World of WarCraft.

Wir dürfen also gespannt sein und hoffen, dass Fable 3 unsere Erwartungen nicht enttäuscht.

Der dritte Teil der Fable-Reihe setzt 50 Jahre nach den Geschehnissen von Fable 2 an. Der Spieler wird als neuer Held geboren und stammt direkt von seinem Charakter in Fable 3 ab. Statt nur einfacher Held zu sein ist es in Fable 3 das Spielziel König von Albion zu werden und eigene Regeln aufzustellen. Fable 3 verspricht komplett neue Features im Bereich von Rollenspielen, unter anderem eine direkte körperliche Interaktion mit anderen Charakteren.

News NULL