Agent endgültig begraben?

Take-Two verzichtet auf Markenschutzverlängerung

Take-Two wollte den Markenschutz für "Agent", das vor vielen Jahren als Stealh-Game von Rockstar Games angekündigt wurde, offenbar nicht mehr verlängern.

Screenshot

"Agent", das Rockstar Games schon im Jahr 2009 für die PlayStation 3 angekündigt hat, wird wahrscheinlich nie erscheinen. Wie es aussieht, hat Take-Two absolut kein Interesse mehr daran, denn der Markenschutzantrag ist am 19. November 2018 ausgelaufen.

Beim US Patent and Trademark Office heisst es dazu: "Abandoned because no Statement of Use or Extension Request timely filed after Notice of Allowance was issued." Natürlich könnte das Stealh-Game theoretisch auch unter einem anderen Namen erscheinen.

Rockstar Games entwickelt mit Agent einen neuen Exklusivtitel für Sonys PlayStation 3. Bislang sind außer dem Titel noch kaum wirklich Informationen bekannt. Agent soll sich zwar an den Rockstar-Erfolgtitel GTA anlehnen, sich aber dennoch komplett anders Spielen. Angesiedelt in den 70er Jahren wird es eine komplett neue Story mit frischen Charakteren geben.

Michael Sosinka News