Killzone 3

Helghast können weinen...

Es ist immer wieder schade wenn ein Mitarbeiter, den die Kollegen oder Geschäftspartner mögen, eine Firma verlässt. Unser Ansprechspartner bei Sony Schweiz verlässt diese Woche die genannte Firma.

ScreenshotIhr fragt euch nun zu Recht, was das mit den Helghast oder auch Killzone zu tun haben könnte.

Nun die entsprechende Person war in der Schweiz zuständig für den Launch von "Killzone 3". Zum Abschied haben die Mitarbeiter die "Fussmatte" etwas verschönert.

Wenn ihr genau hinschaut, seht ihr ein paar Tränchen.

René wir wünschen dir alles Gute am neuen Arbeitsort -****Keep on Gaming!!!!

Der dritte Teil des Shooter-Hits kommt mit einigen Neuerungen daher: So wird "Killzone 3" passend zum Titel Sonys 3D-Technologie unterstützen. Für Abwechslung in Sachen Gameplay sollen die neuen Jet Packs sorgen. Ausserdem unterstützt "Killzone 3" den neuen Bewegungs-Controller PlayStation Move.

News Roger