Final Fantasy XIV für Xbox One & Switch weiterhin ein Thema

Diskussionen über Crossplay

Square Enix könnte "Final Fantasy XIV" weiterhin für die Switch und die Xbox One veröffentlichen. Dabei ist wichtig, dass Crossplay ermöglicht wird.

Screenshot

Es ist immer noch nicht ausgeschlossen, dass das MMORPG "Final Fantasy XIV" für die Xbox One und die Switch erscheinen wird. Der Director Naoki Yoshida bestätigte jetzt, dass weiterhin darüber gesprochen wird, denn bei Square Enix möchte man das Online-RPG zu möglichst vielen Spielern bringen.

Laut Naoki Yoshida laufen Diskussionen mit allen drei Konsolen-Herstellern (Sony, Microsoft und Nintendo), ob es auf der Switch und der Xbox One zum Crossplay mit den Versionen für den PC und die PlayStation 4 kommen kann. Naoki Yoshida hofft, dass er so schnell wie möglich etwas verkünden kann.

"Final Fantasy XIV: A Realm Reborn" ist der Nachfolger, des gescheiterten "Final Fantasy XIV" und wird von vielen Fans auch als Nachfolger des überaus erfolgreichen "Final Fantasy XI" angesehen. (Achtung: Ihr findet unter diesem "Titel" auch die Informationen zur ersten Version des Spiels aus dem Jahr 2010!)

Michael Sosinka News