Final Fantasy XIV so erfolgreich wie nie

Dank Stormblood

Dank der Erweiterung "Stormblood" hat das MMORPG "Final Fantasy XIV" so viele zahlende Abonnenten wie nie zuvor.

Screenshot

Das MMORPG "Final Fantasy XIV" ist momentan so erfolgreich wie nie zuvor, wie Square Enix bekannt gegeben hat. Das ist vor allem der im Sommer 2017 veröffentlichten Erweiterung "Stormblood" zu verdanken, die offenbar viele Spieler überzeugen konnte.

Der Square Enix-CEO und Präsident Yosuke Matsuda sagte: "Diese Veröffentlichung führte zu einem starken Anstieg der Abonnentenzahlen und brachte uns zu der höchsten Anzahl zahlender Abonnenten, die wir in den vier Jahren seit der Markteinführung hatten." Genauere Infos wurden nicht genannt.

"Final Fantasy XIV: A Realm Reborn" ist der Nachfolger, des gescheiterten "Final Fantasy XIV" und wird von vielen Fans auch als Nachfolger des überaus erfolgreichen "Final Fantasy XI" angesehen. (Achtung: Ihr findet unter diesem "Titel" auch die Informationen zur ersten Version des Spiels aus dem Jahr 2010!)

News Michael Sosinka