Final Fantasy XIV bei über 14 Millionen Spielern

Dank an Fans & das Team

Das MMORPG "Final Fantasy XIV" hat mehr als 14 Millionen Spieler. Naoki Yoshida, der Producer und Director, bedankt sich dafür.

Screenshot

Wie Square Enix heute bekannt gegeben hat, kommt das MMORPG "Final Fantasy XIV" auf mehr als 14 Millionen Spieler. Alleine im letzten Jahr haben sich vier Millionen Gamer für das Online-Rollenspiel registriert. Naoki Yoshida, der Producer und Director des Titels, bedankt sich bei den Fans und dem Team: "Obwohl das ursprüngliche Final Fantasy XIV nicht den Erwartungen entsprach, konnten wir durch die Unterstützung der Medien, der Unternehmen, mit denen wir zusammengearbeitet haben, und natürlich unserer engagierten Spieler im Jahr 2013 A Realm Reborn starten. FFXIV wurde tatsächlich wiedergeboren und hat sich im Laufe der letzten fünf Jahre zu dem Titel entwickelt, den wir alle heute kennen und lieben. Ich kann euch nicht genug danken."

Er ergänzt: "Wir in den Teams arbeiten seit dem Start von A Realm Reborn voll ausgelastet. Während wir unseren Teil der Fehltritte auf diesem Weg gemacht haben, spornen uns die Warriors of Light weiter an. Es gibt viele neue Spielerlebnisse und epische Geschichten, die wir mit euch allen teilen möchten. Wir werden mehr denn je daran arbeiten, die Welt von FFXIV zu erweitern, in der die Spieler durch ihre Abenteuer dauerhafte Bindungen miteinander eingehen. Final Fantasy XIV ist das Ergebnis der Leidenschaft und des Engagements aller, einschliesslich aller Krieger des Lichts. Ich hoffe, ihr werdet uns weiterhin unterstützen, wenn wir diese Welt gemeinsam aufbauen."

News Michael Sosinka