Final Fantasy XIV - A Realm Reborn

Server werden zusammengelegt

Bislang konnte das Online-Rollenspiel "Final Fantasy XIV" insgesamt 18 Server vorweisen. Nun werden diese auf nur noch zehn Stück reduziert und zusammengelegt.

Die Zusammenlegung soll aller Voraussicht nach am 27. März 2012 stattfinden. Acht Server weniger stehen euch anschließend zur Verfügung. Die Spieler auf den demnächst geschlossenen Servern werden auf die anderen Realms verteilt. Solltet ihr selbstständig entscheiden wollen, auf welchen anderen Server ihr möchtet, dann verschiebt eure Charaktere eigenhändig.

Bis zum 19. März solltet ihr diese Entscheidung getroffen haben, ansonsten wird automatisch ein neuer Server bestimmt.

Die zehn verbleibenden Server werden vorläufig als "Neue Welt" betitelt und von 1 bis 10 durchnummeriert. Für die europäischen Spieler wird die Welt Nr. 10 empfohlen.

"Die Neue Welt 10 wird für Spieler empfohlen, die auf Deutsch oder Französisch spielen. Dadurch soll es für diese Spieler, die auf den bisherigen Servern in der Unterzahl waren, einfacher werden, gleichsprachige Mitspieler zu finden und Gruppen zu bilden. Dabei handelt es sich aber wie gesagt nur um eine Empfehlung. Der Zugang zu dieser Welt ist nicht beschränkt und auch Spieler aus anderen Regionen können darauf problemlos spielen."

Weitere Details erhaltet ihr auf der offiziellen Webseite zu "Final Fantasy XIV Online".

News Sharlet