Final Fantasy XIV - A Realm Reborn

Neues Event startet am 28. Februar

Für das Online-Rollenspiel "Final Fantasy XIV - A Realm Reborn" wurde ein neues saisonales Event angekündigt. Euch erwartet das Prinzessinnenfest, welches am kommenden 28. Februar 2014 starten wird.

ScreenshotDas neue Event beginnt morgens um 8 Uhr und läuft bis zum 13. März 2014 um 14:59 Uhr (GMT). Sobald das Event in "Final Fantasy XIV - A Realm Reborn" begonnen hat, schaut ihr am besten beim Königlichen Diener vorbei, sie werden euch mit allen Informationen versorgen, damit ihr im neuen Event der überarbeiteten MMO-Version ordentlich durchstarten könnt. 

"Um das diesjährige Prinzessinnenfest noch etwas feierlicher zu gestalten, haben sich die Organisatoren etwas Besonderes ausgedacht: Einen Wettbewerb, bei dem die schönste Edvya-Puppe gekürt werden soll. Prinzessin Edvya aus der Thorne-Dynastie war es ja bekanntlich, deren unerlaubter Ausflug in die Stadt überhaupt erst den Grundstein für das Fest legte. Ein passenderes Modell für den Puppenwettbewerb könnte es daher gar nicht geben", so die offizielle Beschreibung des Events. 

Und wer wäre besser dafür geeignet, eine Puppe anzufertigen, die der Lieblichkeit Edvyas gerecht wird, als die Gilde der Goldschmiede hier in unserem wunderschönen Ul'dah? Schließlich wird die Marionettenbaukunst der Goldschmiede in ganz Eorzea gerühmt. So trachtet also ein jeder, der den entsprechenden Ehrgeiz (und die nötigen Gil in der Tasche) mitbringt, danach, sich eine Edyva-Marionette der Goldschmiede zu sichern und diese hübsch auszustaffieren, um beim Wettbewerb ganz oben auf dem Podest zu landen. Auch die Accessoires der Goldschmiede sind unter diesen Voraussetzungen natürlich gefragter denn je.", so Square Enix.

Gehört ihr zu den Spielern von "Final Fantasy XIV - A Realm Reborn" und werdet auf jeden Fall mal beim Prinzessinnenfest vorbeischauen?

News Sharlet