Final Fantasy XIV - A Realm Reborn

Goobbue-Reittier in Final Fantasy XIV

Für das MMORPG aus dem Hause Sqare Enix könnte es dieses Mal etwas wirklich Interessantes für die Spieler geben. So gibt der Entwickler auf der offiziellen Seite an, dass schon bald ein neues und sehr besonderes Reittier verfügbar sein könnte.

Bei diesem Mount handelt es sich um einen Goobbue, auf dessen Rücken - ja schon fast Nacken - ihr euch setzen dürft. Das fet... ähm, gewaltige Vieh ist groß wie ein Felsen und besitzt lange, schlanke Arme. Das ist quasi auch das Einzige, was an diesem Wesen schlank ist ... aber schaut einfach selbst.

Die Geschichte zu dem Wesen könnt ihr euch auf der offiziellen Webseite und Ankündigung durchlesen. Ein kleines Zitat am Ende macht klar, dass das Reittier tatsächlich für die Spieler erscheinen könnte.

"Es wäre gar nicht so undenkbar, wenn wir bald jemanden hoch zu Ross, vielmehr, hoch auf einer Goobbue sehen sollten!"

Weitere Details sind noch nicht bekannt, aber das Video bringt euch sicherlich zum Schmunzeln. Wie viele "Final Fantasy"-Fans haben wir denn hier unter uns, für die das MMO-Mount interessant sein könnte?

"Final Fantasy XIV: A Realm Reborn" ist der Nachfolger, des gescheiterten "Final Fantasy XIV" und wird von vielen Fans auch als Nachfolger des überaus erfolgreichen "Final Fantasy XI" angesehen. (Achtung: Ihr findet unter diesem "Titel" auch die Informationen zur ersten Version des Spiels aus dem Jahr 2010!)

News Sharlet