Final Fantasy XIV - A Realm Reborn

Exklusive Musik-Premiere am 12. Dezember

Das Chicagoland Pops Orchestra unter der Leitung von Dirigent Arnie Roth spielen die neue Musik von "Final Fantasy XIV" zum ersten Mal live vor Publikum. Der Komponist und Spielemusiklegende Nobuo Uematsu wird ebenfalls unter den Zuhörern sein.

Die Premierenveranstaltung findet leider in Chicago statt, also etwas weit entfernt, passend zum Titel der im Juni erscheinenden neuen Musik-CD "Distant Worlds II: more music from FINAL FANTASY".

Weitere Konzerte sind für Seoul (6. Februar), Stockholm (12. Juni), San Francisco (15. und 16. Juli), San Diego (22. Juli) und Chicago (1. August) geplant.

Weitere Konzertdaten für die 2010 Tour werden folgen...

"Final Fantasy XIV: A Realm Reborn" ist der Nachfolger, des gescheiterten "Final Fantasy XIV" und wird von vielen Fans auch als Nachfolger des überaus erfolgreichen "Final Fantasy XI" angesehen. (Achtung: Ihr findet unter diesem "Titel" auch die Informationen zur ersten Version des Spiels aus dem Jahr 2010!)

News Roger