Final Fantasy XIV - A Realm Reborn

Ab heute könnt ihr kostenlos einen Ausflug in die Welt von Final Fantasy unternehmen

Sehr gute Nachrichten haben uns soeben von Square Enix erreicht. So kann ab heute jeder für zwei Wochen einen kostenlosen Ausflug in die Welt von „Final Fantasy XIV: A Realm Reborn“ unternehmen.

Screenshot

Ab 19:00 Uhr geht es heute los. So bietet euch Square Enix die Möglichkeit, die Welt von „Final Fantasy XIV: A Realm Reborn“ für zwei Wochen völlig kostenlos zu erkunden. 

Die kostenlose PC-Testversion des MMORPGs ist ab Anlegen des Spiel-Accounts zwei Wochen lang umsonst spielbar und erlaubt es Spielern, zusammen mit 2 Millionen Abenteurern aus aller Welt, welche ihre Reise durch das Reich von Eorzea bereits angetreten haben, eine epische Geschichte zu erleben.

Um in den Genuss des kostenlosen zweiwöchigen Ausfluges zu kommen, müsst ihr lediglich auf www.ffxiv-freetrial.com den Clienten herunterladen, „Final Fantasy XIV: A Realm Reborn“ installieren und ab Erstellung des Accounts läuft eure kostenlose Testzeit. Allerdings muss noch beachtet werden, dass die vorhin genannte Website erst ab 19:00 Uhr zur Verfügung steht, also nicht wundern wenn ihr jetzt dort noch nichts vorfindet.  

Doch damit nicht genug, so startet ebenfalls heute die „Lade einen Freund ein“-Aktion, bei der Spieler ganz einfach über die Final Fantasy XIV: Mog Station Freunde zum Spielen einladen können.

Und es gut auch noch besser: Denn sollte der eingeladene Freund ein Abonnement für das Spiel abschließen, winken attraktive Ingame-Geschenke für euch. 

So sehen die Geschenke im Detail aus:  

Sobald der Freund  30 Tage lang ein Abonnement abgeschlossen hat, erhalten der Spieler und sein Freund einen exklusiven Freundschaftsreif. Dieser gewährt beiden einen Routine-Bonus von 20% bis der Charakter Stufe 25 erreicht. Zudem erhält der Spieler ein Ätherpendel, mit welchem er sich umsonst in die Nähe eines Neulings aus seiner Freundesliste teleportieren kann. Der Ätherpendel kann hierbei auf alle Neulinge in der Freundesliste angewendet werden, auch wenn diese nicht über die „Lade einen Freund ein“-Aktion in das Spiel eingestiegen sind. 

Sobald der Freund  90 Tage lang ein Abonnement abgeschlossen hat, erhält der Spieler ein spezielle, handgefertigte Pfeife, mit dem dieser ein Tandem-Chocobo herbeirufen kann, welches es erlaubt mit einem Freunden durch die Weiten von Eorzea zu reiten. Auch hierbei muss der mitgenommene Freund nicht über die „Lade einen Freund ein“-Aktion in das Spiel eingestiegen sein.

  

Wer „Final Fantasy XIV: A Realm Reborn“ auf der diesjährigen gamescom anspielen will, kann dies in Halle 9 am Square Enix Stand tun.
Zum einen können sich Spieler am Hauptstand von Square Enix (Halle 9, B21) in täglich wechselnden Battle Challenges gegen zahlreichen Primae beweisen. Wer sich lieber im neuen PvP-Modus Frontline in epische Schlachten stürzen will, kann zudem die „Final Fantasy XIV: A Realm Reborn“-Battle Arena an Stand A51 besuchen. In regelmäßigen Abständen finden hier auch spannende, moderierte „Extreme Battle Challenges“ auf der Bühne statt.  

News Daniel