Nintendo stellt Produktion des 3DS XL ein

Allerdings nur in Japan

In Japan läuft die Produktion des 3DS aus. Für den Westen gilt das noch nicht, aber auch das dürfte nur eine Frage der Zeit sein, vor allem im Hinblick auf den kommenden New 3DS.

ScreenshotWie über die japanische Seite von Nintendo zu lesen ist, wird die Produktion des 3DS XL eingestellt. Die Händler haben den Handheld zwar weiterhin auf Lager, allerdings könnte es gut sein, dass die Bestände noch in diesem Jahr durchverkauft sein werden. Ab dann wird man den 3DS XL wohl nur noch gebraucht kaufen können.

Zu den Gründen hat sich Nintendo bisher nicht geäußert und der normale 3DS wird weiterhin produziert. Für den Westen (Europa, Nordamerika usw.) wird der Nintendo 3DS XL offenbar weiter hergestellt. Ob und wann Nintendo sich entscheidet, auch hier die Produktion zu beenden, ist unklar. In Japan ist der New 3DS (auch in XL) bereits erhältlich, während wir bis zum Jahr 2015 warten müssen. So überraschend ist dieser Schritt also nicht.

Wie bereits der "Nintendo 3DS" erlaubt es die XL Variante Spiele ohne Spezialbrille in 3D zu geniessen.

News Michael Sosinka