Nintendo 3DS XL

200.000 verkaufte Einheiten

Nicht einmal zwei Tage hat es gedauert und in Japan wurden 200.000 Einheiten von dem neuen, vergrößerten Nintendo 3DS XL verkauft. Damit übertrifft das Gerät um Längen die Verkaufszahlen seines Vorgängers, dem Nintendo DSi XL.

ScreenshotIn Japan wurde das Gerät am 28. Juli 2012 veröffentlicht. Bereits zwei Tage später wanderte das 200.000 Gerät über die Ladentheke. Im Vergleich dazu waren es im Jahr 2009 "nur" 100.000 verkaufte Einheiten des Nintendo DSi XLs. Doch selbst dieses Gerät schaffte es, am ersten Verkaufswochenende über 170.000 Handhelds zu verkaufen.

Neben dem Nintendo 3DS XL wurde auch das jüngste Mitglied der Super-Mario-Familie veröffentlicht, das Game "New Super Mario Bros 2.". Dieses hingegen verkaufte sich in den ersten zwei Tagen über 430.000 Mal.

Wie bereits der "Nintendo 3DS" erlaubt es die XL Variante Spiele ohne Spezialbrille in 3D zu geniessen.

News Flo