Fallout: New Vegas 2 ist wahrscheinlicher geworden

Bethesda & Obsidian unter einem Dach

Aus der Übernahme von Bethesda durch Microsoft ergibt sich eine interessante Chance: "Fallout: New Vegas 2" ist wahrscheinlicher geworden.

Screenshot

Obsidian Entertainment, das "Fallout: New Vegas" entwickelt hat, hat in den vergangenen Jahren immer wieder klargestellt, dass man gerne einen Nachfolger zu dem Endzeit-Rollenspiel entwickeln würde, aber Bethesda hatte offenbar kein Interesse daran. Als Obsidian Entertainment von Microsoft gekauft wurde, wurde die Sache noch unwahrscheinlich.

Jetzt aber gehören sowohl Obsidian Entertainment als auch Bethesda zu Microsoft, was ein "Fallout: New Vegas 2" deutlich mehr in den Bereich des Möglichen rückt. Obsidian Entertainment hat einen Tweet veröffentlicht, der dezent verdächtig ist. Aber selbst wenn es irgendwann dazu kommen sollte, müssten wir noch viele Jahre auf "Fallout: New Vegas 2" warten.

Michael Sosinka News