Assassin's Creed II

Multiplayer in späteren Teilen?

Ubisoft teilt mit, dass der nächste Teil der erfolgreichen Assassin's Creed Reihe einen Multiplayer Modus besitzen könnte und sogar auch einen Coopperation Modus.

Die ersten beiden Teile von Assassin's Creed sind Einzelspieler-Orientiert und der Fokus liegt auf den eigenen Fähigkeiten. Aber genau diese Spielerfahrung könnte sich mit dem dritten Teil ändern.

Laut Ubisoft gibt es die Möglichkeit, dass einen Multiplayer und auch einen Cooperation Modus in den späteren Teilen der Serie geben wird.

"With the Animus We have the potential to support any kind of new gameplay like that. It depends whether Ubisoft will be willing to go this way. I'm not saying yes or no, but we'll keep thinking about it."

"Mit dem Animus haben wir das Potential jede Art von neuem Gameplay, wie dieser, zu unterstützen. Es hängt davon ab ob Ubisoft diesen Weg einschlagen will. Ich sage weder ja noch nein, aber wir werden weiter darüber nachdenken."

"Assassin’s Creed II" ist der Nachfolger des Titels, der als schnellstverkaufte neue Marke in die Videospiel-Geschichte einging. Der mit Spannung erwartete Nachfolger präsentiert einen neuen Helden namens Ezio Auditore da Firenze, einen jungen italienischen Adligen, und eine neue Ära - die Renaissance. Schauplatz ist das Italien dieser Zeit, eine Epoche, die Meilensteine der Kunst hervorbrachte, aber auch Schattenseiten voller Korruption und Habgier beinhaltete. Ezio freundet sich mit Leonardo da Vinci an, bekommt es mit den mächtigsten Familien in Florenz zu tun und wandelt durch die Kanäle Venedigs, wo er alles lernt, um ein Meisterassassinen zu werden.

News NULL