Need for Speed: SHIFT

Need for Speed für das iPad

Apple’s iPad scheidet die Gemüter: Für die einen ist es einfach ein gigantischer iPod Touch, die anderen freuen sich über das grössere Display. Die Gaming-Industrie jedenfalls scheint an die neue Technikspielerei zu glauben. Allen voran Electronic Arts.

36703

Schon beim iPod Touch, bzw. iPhone lieferte EA Support in Form von Konsolenumsetzungen für Apple’s Handheld. gibt es erste Bilder vom ersten "Need for Speed"-Ableger für das iPad. Natürlich wird wieder über Bewegungserkennung gesteuert, da Buttons und Analogsticks auch beim iPad fehlen. Ob sich das "Riesen iPhone" durchsetzen kann, wird sich letztendlich sicher auch von den verfügbaren Apps abhängen. Man darf gespannt bleiben...

Der Simulationsaspekt steht im Fokus dvon "Need for Speed: SHIFT" und soll den Spieler in die Haut eines Profirennfahrers versetzen. Der neue Teil der Rennspieleserie kann erstmalig mit einer Cockpitperspektive aufwarten, die dem Spieler das Renngeschehen auf intensive Weise vermitteln soll.

News NULL