Colin McRae: Dirt 2

PC Version nun endlich auch erhältlich

Seit letztem Freitag ist die PC-Version von "Colin McRae: DiRT 2" im Handel erhältlich und begeistert dank der durch DirectX 11 verfügbaren Features mit noch spektakulärerer Optik.

"Colin McRae: DiRT 2" bietet die ultimative Offroad-Erfahrung für PC-Spieler und ist Vorbote für eine neue Generation von Spielen mit überlegener DirectX 11 Technologie. Fans können sich ebenfalls auf eine Special Edition im exklusiven Reifengummi-Schuber freuen, die als Blickfang sofort das Offroad-Gefühl zu hundert Prozent vermittelt.

"Colin McRae: DiRT 2" bietet dem Spieler die fahrerischen Herausforderungen einer umfangreichen Offroad-Welttour. Als junger Rennsport-Akteur auf dem Weg nach oben muß er sich Extremsport-Legenden wie Ken Block, Dave Mirra oder Travis Pastrana stellen und rund um den Globus bei vielfältigen Rennen vor authentischer Kulisse sein fahrerisches Geschick beweisen. Schauplätze wie Malaysia, Marokko oder die Baja California laden hinter dem Steuer PS-mächtiger Offroad-Buggies, Rallye-Wagen oder Trophy Trucks dazu ein, entdeckt zu werden. Bei Wettbewerben wie den X Games, die vor begeistertem Publikum in Stadien in Los Angeles, London und Tokio stattfinden, werden die Spieler von der Festival-Atmosphäre und packenden Positionskämpfen unmittelbar in den Rennsportbann gezogen.

"Colin McRae: DiRT 2" begeistert durch seine realistische Grafik. Der Einsatz der dritten Generation der leistungsstarken EGO Engine zahlt sich bei "Colin McRae:DiRT 2" in besonderem Masse aus. Fahrzeuge und Strecken präsentieren sich im doppelten Detailgrad von Race Driver: GRID.

Auch abseits der Welttour kann "Colin McRae: DiRT 2" durch seinen umfassend gestalteten Online-Modus punkten. Statt der Computer-KI warten menschliche Fahrer aus der ganzen Welt, um sich mit dem Spieler in beinharten Rennen zu messen. Abgerundet wird diese Online-Spielfahrung durch die umfangreiche Community-Features.

News Roger