Yakuza 3

Bekommt vorerst keine Lokalisierung

Nachdem Publisher Sega bereits in der Vergangenheit bekannt gab, keine Pläne zu verfolgen, ihr Gangsterepos "Yakuza" auf den westlichen Markt zu bringen, kommt nun die nächste Hiobsbotschaft. Auf Anfrage teilte die europäische Abteilung des Entwicklers nun mit, den Titel auch nicht durch englische Übersetzung näher bringen zu wollen.

Zurück zuführen ist diese Entscheidung wohl auf die äußerst schlechten Verkaufszahlen der beiden Vorgänger.

"Yakuza 3" ist die Fortsetzung des in Japan überaus beliebten Actionspiels. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Kazuma Kiryu, der seiner Mafiavergangenheit zu entfliehen versucht, aber schneller als ihm lieb ist davon eingeholt wird.

News NULL