The Wheelman

Produzent lässt seinem Ärger freien Lauf

Wieder einmal beschwert sich ein Produzent über die komplexe Programmierung der Playstation 3. Diesmal ist es der Produzent von "The Wheelman", der sich über dieses Problem auslässt.

Vorrangig regt sich Shaun Himmerick über den Arbeitsspeicher der Playstation 3 auf. Dieser ist auf zwei RAM-Bausteine verteilt und ist somit nicht, wie bei der Xbox 360, auf einen begrenzt. Gerade im Hinblick auf Memory-Sharing bringt dieser Fakt einige Nachteile mit sich.

Shaun Himmerick ist nicht der einzige der sich über diesen Kritikpunkt auslässt, in Vergangenheit wurde dieser, von verschiedenen Produzenten, schon des öfteren Grund zum tadel.

Diese Problem soll auch schon die ein oder andere Releaseverzögerung verschuldet haben.

"The Wheelman" spielt im sonnigen Barcelona. Vin Diesel mimt den CIA-Agenten Milo Burik, der die katalanische Mafia infiltrieren muss. Damit ihm das gelingt, muss sich Milo einen Namen als Fluchtfahrer ("Wheelman") machen.

News NULL