Red Dead Redemption

Pachter: "Ich lag falsch"

Unser geliebter Nostradamus Pachter schockt uns immer wieder mit ziemlich interessanten Aussagen. Etwas muss man ihm allerdings hoch anrechnen. Er ist in der Lage Fehleinschätzungen einzugestehen!

In einem Interview mit cvg erklärt Pachter, dass er bei seinen Aussagen zu "Red Dead Redemption" falsch lag. Zusätzlich beklagt er sich, dass er seit seiner Kritik an "Bully" keine Spiele mehr von Rockstar erhalten habe ...

I suppose we should call them visionaries.I have been skeptical a long time, but they always believed that a Western, if done well, would sell well. It looks like they were right all along. Nobody can doubt that they made a great game.

Maybe after that comment, they’ll finally send me a copy; they haven’t sent me any games since I doubted whether Bully would sell well.

"Red Dead Redemotion" ist die Fortsetzung des Westerntitels, "Red Dead Revolver" der damals auf Xbox und PS2 erschienen ist. Die Story: Amerika zur Jahrhundertwende. Die Ära der Cowboys neigt sich dem Ende zu. Weil Agenten einer Bundesbehörde seine Familie bedrohen, wird der frühere Outlaw John Marston ins Grenzgebiet im Westen geschickt, um dabei zu helfen, für Recht und Ordnung zu sorgen.

News Roger