Resistance 3

Nach Steam nun auch MyResistance.net angegriffen?

Wieder einmal sind Hacker am Werk. Nachdem wir bereits gestern über die Attacke gegen Steam berichtet haben, scheint nun auch MyResistance.net von Hackern angegriffen worden zu sein.

ScreenshotWie unsere Kollegen von kotaku berichten, wurde MyResistance.Net vom Netz genommen, nachdem die Site bereits gestern Malware verteilte.

Von Insomniac Games ist bisher keine Stellungnahme eingetroffen.

Wir hoffen, dass die Jungs der "Resistance"-Entwickler das Problem schon bald in den Griff kriegen werden...

Der abschliessende Teil der "Resistance"-Trilogie lässt die Hauptstory zu einem Ende kommen. Gleichzeitig lässt der Titel eine Menge Spielraum für weitere Geschichten. Das Spiel ist ein absolutes Muss für "Resistance"-Fans.

News Roger