PlayStation Home

Top Priorität bei Sony, oder doch nicht?

PlayStation HOME ist für SONY seit dem Start ein Projekt mit sehr hoher Priorität. Ein Interview mit Pete Edwards welches vom EDGE Magazin an der London Games Conference geführt wurde lies letztlich allerdings ziemlich Zweifel daran aufkommen.

Pete Edwards im EDGE:
“It’s been a long road. We’ve proved there is a market out there and we’ve got a lot of people that spend a lot of time in [Home]. It’s not a priority right now but there is a business model there.” Auf eine Richtigstellung seitens Sony musste man allerdings nicht lange warten. Gemäss Sony wurde Pete lediglich falsch zitiert:
“Edwards was saying that monetizing Home was not as big a priority as building a great platform, with a compelling environment and a strong community. Home is still a top priority for Sony and will continue to release quality content and provide a positive experience to our users,”

Die virtuelle Welt von Home bietet auf der PlayStation 3 ein virtuelles zu Hause, in dem man sich mit Freunden aufhalten und unterhalten kann. Sein eigenes "Home" kann jeder PS3-Besitzer dabei individuell gestalten und einrichten. Home soll PS3 Besitzer kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

News Roger