Gears of War 2

Längere Kampagne für Singeplayer

Einer der größten Kritikpunkte des ersten Gears of War für die Xbox 360, das bei uns in Deutschland offiziell gar nicht erst erschienen ist, war die kurze Kampagne für Singeplayer-Spieler. Dies soll sich im zweiten Teil, dessen Release in Deutschland ebenfalls sehr unsicher ist, nun ändern.

Die Singleplayer-Kampagne soll nun deutlich länger dauern als im ersten Spiel um den Spielern ein möglichst perfekten Spiel bieten zu können. Zusätzlich soll der Mehrspielermodus größer und besser werden, wenn genaue Details zu dieser Umschreibung auch bislang fehlen.

Der Spieler wird auch neue Möglichkeiten im Spiel selbst bekommen, unter anderem kann er einen erledigten Feind als "fleischliches Schild" benutzen, bis er wirklich zu nichts mehr zu gebrauchen ist, das hört sich in Sachen USK und 18er Freigabe für Deutschland mehr als bedenklich an.

News Björn