Aliens: Colonial Marines

Release auf Herbst 2012 verschoben

Laut Publisher SEGA sei der Entwicklungs-Prozess von "Aliens: Colonial Marienes" keine Fließbandarbeit. Der Release des Horror-Shooters wurde demnach erneut verschoben.

Statt Februar Februar, müssen sich die Fans nun bis zum Herbst diesen Jahres gedulden.

ScreenshotAngekündigt war das Spiel sogar schon für 2008 und wurde immer wieder verschoben. Zunächst nannte das Unternehmen keine Gründe für den erneuten Termin-Wechsel. Nun hat sich der Publisher erneut geäußert.

"Aliens: Colonial Marines ist ein Prozess von Kreativität und Erfindungsgeist, und diese folgen einfach nicht der Struktur von Fließbandarbeit."

Sony möchte auf jeden Fall nicht die Kreativität für einen schnellen Release opfern. Die Qualität des Spiels soll den Erwartungen des Entwicklers entsprechen. Lieber verschieben sie den Termin erneut, als ein schlechtes Spiel auf den Markt zu bringen.

Was denkt ihr - wird es nach so vielen Jahren doch endlich mal Zeit oder sind die Argumente von Sony gerechtfertigt?

Aliens: Colonial Marines wird ein auf Squads basierender Shooter werden, der natürlich auf dem bekannten Franchise beruht. Geplant sind Versionen für PS3, Xbox 360, PC und Wii U.

News Sharlet