Aliens: Colonial Marines

Mit-Entwickler TimeGate schließt die Pforten

Nach dem desaströsen Flop von "Aliens: Colonial Marines" muss nun zumindest Mit-Entwickler TimeGate sehr starke Konsequenzen ziehen. Wie nun bekannt wurde, hat der Entwickler alle seine Mitarbeiter entlassen und hat im Grunde bereits aufgehört zu existieren.

ScreenshotWie die Kollegen von Kotaku berichten, hat der Entwickler von "Section 8" und dem unsäglichen "Aliens: Colonial Marines" nun endgültig seine Pforten geschlossen. Wie bekannt wurde, hat das Studio alle seine Mitarbeiter früher nach Hause geschickt und steht nun vor dem gänzlichen Bankrott. Publisher SouthPeak Interactive hat den Entwickler dazu bewegt, sich aufzulösen.

Bislang wurde noch kein Statement von TimeGate veröffentlicht.

Aliens: Colonial Marines wird ein auf Squads basierender Shooter werden, der natürlich auf dem bekannten Franchise beruht. Geplant sind Versionen für PS3, Xbox 360, PC und Wii U.

News Flo