Kingdom Hearts 3 mit Star Wars- und Marvel-Charakteren?

Square Enix denkt darüber nach

Es ist gut möglich, dass Square Enix auch "Star Wars"- und "Marvel"-Charakte in das Action-Rollenspiel "Kingdom Hearts 3" packt. Noch gibt es aber keine Bestätigung.

Square Enix arbeitet momentan an "Kingdom Hearts 3" für die Xbox One und die PlayStation 4, zu dem es schon lange keine neuen Infos gab. Nun hat sich der Co-Director Tai Yasue zu Wort gemeldet. Seit der Veröffentlichung von "Kingdom Hearts 2" hat sich bei Disney viel getan. Der Medienkonzern hat Marvel und Lucasfilm übernommen, weswegen Square Enix eigentlich auch Charaktere aus dem "Star Wars"- und "Marvel"-Universum in das Action-Rollenspiel "Kingdom Hearts 3" packen könnte.

Tai Yasue dazu: "Ja, ich kann nicht ins Details gehen, aber es gibt da sehr viele neue Disney-Sachen und wir haben reichlich Auswahl. Es gibt viel zu bedenken. Wir schauen uns alles von Disney an, wozu auch die neuen Dinge gehören." Er ergänzte zu "Star Wars" und "Marvel": "Alles ist unter Berücksichtigung. Nichts ist ausgeschlossen, wir berücksichtigen all diese Welten. Es gibt so viele wundervolle Konzepte. Wir sind sehr froh darüber, doch gleichzeitig ist es schwer, eine Auswahl zu treffen."

.

News Michael Sosinka