Earthrise

Server werden abgeschaltet

Exakt ein Jahr ist es her, seit der Entwickler Masthead Studios ihr Open-World-MMORPG "Earthrise" veröffentlicht hat. Nun gab dieser aber bekannt, dass man noch im Verlauf des heutigen Tages die Server des Spiels abschalten und herunterfahren wird.

Laut eigener Aussage wurde das Spiel im vergangenen Jahr viel zu früh veröffentlicht. Trotzdem hat das Studio alles Mögliche versucht, um den wachsenden Bedürfnissen der Spieler habhaft zu werden, jedoch fehlte es an der Zeit und vor allem den finanziellen Mitteln. In einer offiziellen Bekanntgabe entschuldigte sich das Unternehmen für die Probleme, bedankt sich aber gleichzeitig bei allen Spielern, die bis zuletzt auf den Servern unterwegs waren.

Die zunächst für dieses Jahr angesetzte Free-2-Play-Version des Spiels wird erst erscheinen, wenn ein geeigneter Publisher oder Investor gefunden ist.

Nach einem zerstörerischen Dritten Weltkrieg liegt die Erde in Ruinen, die überlebenden Menschen haben sich auf eine Insel gerettet und eine neue Gesellschaft aufgebaut - bevölkert durch Klone, deren DNA aus einer massiven Datenbank von vor dem Ende des Krieges stammt, und gesteuert durch einen alles kontrollierenden, nicht gerade zimperlichen Konzern.

News Flo