Tomb Raider 8: Underworld

Auf der PS3 mit höherer Auflösung, Xbox 360 kein HD

Ein findiger Junge hat herausgefunden, dass die Xbox 360 Version des aktuellen Tomb Raider Games keine reale HD-Auflösung bietet sondern nativ mit der Auflösung 1024x576 Pixeln läuft und dann erst hochgesampelt wird.

Nur die PS3-Version schafft die kleine HD-Auflösung 720p, die mit 1280x720 deutlich mehr Pixel auf den Bildschirm bringt.

Als Beweis hat er einige Screenshots angehängt, die beide Versionen nebeneinander in unterschiedlichen Spielszenarien zeigen. Deutlich kann man dabei, besondern an den Kanten, sehen, dass auf der Xbox 360 scheinbar tatsächlich mit einer niedrigeren Auflösung gearbeitet wird.

Seit Generationen erzählt man sich die Legende der furchterregenden Waffe des nordischen Gottes Thor. Wer seinen Hammer führt, so heißt es, kann Berge in Täler verwandeln und ist stark genug, um selbst die Götter zu vernichten. Über tausend Jahre lang war diese Geschichte nur ein Mythos ... bis heute. In einer antiken Ruine auf dem Grund des Mittelmeeres entdeckt Lara Croft Beweise für die Existenz der nordischen Unterwelt und des mythischen Hammers. Lara unternimmt eine gefährliche Reise, um die Geheimnisses dieses Mythos zu ergründen, und stößt dabei auf eine vergessene Macht, die die gesamte menschliche Zivilisation auslöschen könnte, wenn sie entfesselt wird.

News Björn