Street Fighter IV

Street Fighter Fan vermöbelt Auto

Es gibt wirklich die seltsamsten Leute auf der Welt, doch gerade das macht sie ja so interessant. Ein Street Fighter Fan hat sich als Ryu verkleidet und sich auf dem Schrottplatz ein Auto vorgenommen.

Gut das für diesen Versuch kein Auto von der Straße genommen wurde, sonst würde die Debatte über "böse Spiele" vielleicht noch ausgeweitet werden. Das rote Auto wird von dem Kämpfer ganz schön auseiandergenommen und ist nach der verarbeitung nicht wirklich wieder zu erkennen. Ach ja - Bitte nicht nachmachen.

Hier geht es zum Video.

Klassisches 2-D-Beat’em-Up in 3-D-Optik. Die Portierung des Prügelklassikers verbindet alle Elemente, welche die Serie beliebt gemacht haben mit einem aussergewöhnlichen Look, der sich an japanischen Zeichnungen anlehnt.

News NULL