Brütal Legend

Fortsetzung ist nur eine Frage des Geldes

Für Tim Schafer von Entwickler Double Fine ist die Fortsetzung zu "Brütal Legend" nur eine Frage des Geldes. Obwohl bereits offiziell verkündet wurde, dass es keinen weiteren Teil geben wird, ist das Thema für Schafer noch lange nicht vom Tisch.

ScreenshotIm Interview mit GamesweltTV wurde er auf ein Sequel angesprochen und verrät:

"Das hoffe ich doch! Ich würde das sehr gerne machen. Das Problem an diesem Spiel war, dass es ein wirklich großer, teurer Titel war. Wir mussten damals also jemanden überzeugen, uns Millionen von Dollar vorzuschießen. Aber wenn ich das Geld zusammenbekäme, würde ich es auf jeden Fall herausbringen, ja."

Wer von euch hat das Action-Adventure "Brütal Legend" damals gespielt? Herausgekommen ist der Titel (Altersfreigabe 18+) im Oktober 2009, Publisher war zu diesem Zeitpunkt Electronic Arts.

„Brütal Legend“ erzählt die Geschichte von Eddie Riggs, gespielt von Jack Black, der per Zeitreise in eine mythische Vergangenheit voll Rock’n Roll transportiert wird. Hier regierten einst mächtige Metal-Titanen die Welt und überall hallten die gigantischsten Riffs aller Zeiten durch die Lüfte. Als ein unterdrücktes Volk Eddie bittet, ihm mit moderner Kriegsführung aus der Zukunft im Kampf zur Seite zu stehen, greift er auf alles zurück, was er in seinem bisher einzigen Job gelernt hat: Als Roadie einer Metal-Band baut er die höllischste Armee aller Zeiten auf – und so beginnt in dieser Welt das goldene Zeitalter des Metal!

News Sharlet